Start

Leitgedanken

Die Tiere

Patenschaften

Hilfe in Notsituationen

Zur Vermittlung

Helfer werden

Satzung

Kontakt


HELFER WERDEN

"Wo immer ein Tier in den Dienst des Menschen gezwungen wird, gehen die Leiden, die es erduldet, uns alle an. Tierschutz ist Erziehung zur Menschlichkeit."
(Albert Schweitzer - Theologe und Arzt, Friedensnobelpreis 1952)

Wir brauchen Unterstützung beim Helfen. Unterstützen Sie uns und werden Sie dadurch selbst zum Helfer! Geben Sie Grund zur Hoffnung!

Wir freuen uns über durchdachte, regelmäßige, verlässliche, ganz praktische Hilfe! Es gibt in den verschiedensten Arbeitsbereichen immer etwas zu tun. Ob es sich nun um Hilfe bei der Öffentlichkeitsarbeit, Sponsorensuche, Futterbeschaffung, Netzwerkarbeit, beim Reparieren von Ställen und Zäunen, beim Versorgen und Pflegen von Pferden oder bei der Planung und Durchführung der Pferd–Mensch–Begegnungen handelt, wir freuen uns darüber!

Eine kleine Hilfe für uns ist es schon, wenn Sie Mitglied in unserem Verein werden und uns mit ihrem Mitgliedsbeitrag passiv unterstützen. (Der Jahresbeitrag beträgt 24 Euro, für Kinder 10 Euro und für Familien 45 Euro.)

Wenn wir Menschen in ihrem Zuhause unterstützen, in dem wir ihre Tiere versorgen, entstehen Spritkosten. Ein Pferd irgendwo abzuholen, um es aufzunehmen oder in ein besseres Zuhause zubringen kostet Geld. Wiesen mit vernünftigen Zäunen zur Verfügung zu stellen und gute, trockene Offenställe zu schaffen kostet nicht nur eine Menge Arbeit, sondern auch viel Geld für das Material und die Pacht. Die Tierärztin kostet Geld und das Futter ist ebenfalls ein großer Posten.
Wir freuen uns daher sehr über finanzielle Unterstützung!

Eine andere Möglichkeit zum/zur HelferIn zu werden sind Sachspenden. Futterspenden oder Gutscheine von der Stader Saatzucht oder einer ähnlichen Firma.
Wir benötigen grundsätzlich:
- Heucobs
- Maiscobs
- Mash
- Seniormüsli
- Quetschhafer

Viele Pferde müssen erst mal entgiftet werden und ihr Stoffwechsel muss wieder in Gang gebracht werden, damit sie genesen und sich wohl fühlen können. Wir füttern hierfür sehr gerne Kräuter der Firma PerNaturam und ganz besonders folgende Kräutermischungen:
- Rhenalind
- Lüneburger Kräuter
- Bronchosan
- Weidenrinde
- Teufelskralle
- Sanguina